Camgirl Job

Der Camgirl Job – schnelles Geld, flexible Arbeitszeiten, keine Vorkenntnisse notwendig. Hier habe ich die besten Tipps und Tricks über den Job als Camgirl….

Eins vornweg. Den Camgirl Job kann jede Frau ausüben. 🙂 Klingt fast zu schön um wahr zu sein, oder? Du verdienst schnell Geld, kannst dir deine Arbeitszeiten flexibel – sowohl im Zeitpunkt als auch in der Dauer – einteilen und brauchst keine Vorkenntnisse um starten zu können. Worauf wartest du also? Ein Webcamgirl zu werden ist einfach. Du meldest dich bei den verschiedenen Plattformen an, erstellst ein Profil und kannst sofort loslegen.

Doch wie genau funktioniert dieser Beruf und worauf solltest du achten?

camgirl jobErst einmal solltest du dich NICHT damit befassen, ob du zu alt, zu hässlich oder zu dick bist, zu viel oder zu wenig Busen hast, Falten sichtbar sind oder deine Nase schief ist. Ganz gleich, welcher Frauentyp du bist, es gibt für jede Persönlichkeit und jedes Aussehen Männer, die darauf stehen. Und wusstest du, dass viele Männer den Chat besuchen, um wirklich mit dir zu chatten, weil sie deinen Humor und deine Intelligenz mögen? Daher hab ein wenig Selbstvertrauen und versuch es einfach. Wenn du wirklich Camgirl werden willst,dann versuch es einfach mal. Aufhören kannst du dann immer noch.

Job als Camgirl +++ Was müsst ihr beachten.

Wenn man anfängt als Camgirl zu arbeiten, stellt man sich das alles am Anfang alle ziemlich einfach vor. Man meldet sich auf allen Portalen an installiert alles schön und denkt nun mal los. Jetzt kann ich endlich Geld verdienen. Naja gut so einfach war es dann natürlich nicht. Ich hatte zum Anfang natürlich gleich 10 Portale am laufen. Das war natürlich zu viel. Auf einmal kamen sehr viele User in deinen Chat und du wusstest gar nicht wie du diese jetzt alle bedienen sollst. Also irgendwie bekam ich das dann auch geregelt. Aber ich denke 10 Portale sind für ein neues Camgirl einfach zuviel.

1. Eine gute Kamera und eine schnelle Internetverbindung sind Voraussetzungen für deinen Erfolg. Nichts ist nerviger als ein Bild, das ständig hängt, weil die Verbindung schlecht ist, oder ein Bild, das keine hohe Auflösung hat. Daher solltest du hier nicht sparen und dich für eine gute Webcam und schnelles Internet entscheiden.

2. Ja viele Männer möchten „nur“ chatten und freuen sich über ein nettes Lächeln auf ihrem Bildschirm. Dennoch solltest du bereit sein, dich zumindest in sexy Dessous zu zeigen und so die Phantasie der Männer anzuregen. Immerhin ist das der Grund, warum sie mit einem Webcamgirl chatten und nicht mit einer Freundin in ein Café gehen. Wie viel Haut du zeigst, ob du dich ausziehst oder dich selbstbefriedigst, bleibt dir überlassen.

3. Der Wunsch deiner Chatpartner solltest du möglichst erfüllen. Die Männer, die in deinen Chat kommen, bezahlen für die Zeit. Daher solltest du versuchen ihren Vorstellungen nach zu kommen. Wie gesagt, du musst Nichts tun, was du nicht willst, doch je länger du deine Kunden im Chat hältst desto mehr Geld verdienst du. Suche die direkte Kommunikation, antworte persönlich und spreche sie namentlich an. Das schafft eine Beziehung und die Männer werden beim nächsten Mal wieder zu dir kommen. Ein persönliches Verhältnis schafft Stammkunden und das sind die, die dir den Geldregen bescheren. Ein Tipp noch, solltest du dich ausziehen, so tue dies langsam. Stoppe immer wieder zwischendurch und chatte mit deinen Kunden, so hältst du sie lange im Chat. Das Gleiche gilt für das Selbstbefriedigen – langsam und mit Leidenschaft. Wenn du ein gutes Webcamgirl werden willst,solltest du es ruhig angehen lassen.

Wieviel Portale muss ich schalten?

Wenn eine Frau wirklich Webcamgirl werden will,dann reichen 3 Portale zum Anfang. Dann ist es auch wichtig sich um die User zu kümmern. Wenn ihr z.B grad keine Lust habt irgendwas zu machen,dann merken die User das und bewerten euch schlecht. Das kann dazu führen das ihr im Ranking auf den Camgirl Seiten abrutscht und nur noch sehr wenige User in den Chat kommen. Das hat natürlich zur Folge das ihr weniger Geld verdienen werdet.

Das wollen wir natürlich nicht. Wichtig ist es hier in kürzester Zeit viel Geld verdienen zu können. Teilweise nervt es auch manchmal wenn die User mit ihren Extrawünschen ankommen und man keine Lust hat sich ständig umzuziehen. Der Eine will ein Rollenspiel der andere will wieder Sklave sein usw.

Der Camgirl Job – Welche Vorteile bietet dir diese Berufsrichtung.

Die Routine kommt mit der Zeit und der Übung. Mach dir keine Sorgen, wenn du am Anfang nervös bist und noch unerfahren. Viele Männer mögen auch genau das, daher versuch es einfach. Als Webcamgirl hast du viele Vorteile – du kannst flexible deine Arbeitszeit auswählen und kannst schnell Geld verdienen. Außerdem brauchst du keine Kurse oder Seminare besuchen, sondern kannst direkt loslegen. Ein kleiner Tipp zum Schluss. Wenn du mehrere Portale gleichzeitig offen hast, kannst du mit einer Session noch mehr Geld verdienen. Der Verdienst als Camgirl übersteigt bei weitem das normale Durchschnittseinkommen. Schau einfach mal unter der Rubrik “Verdienst als Camgirl.” Dort siehts du einmal was ich so verdient habe. Das kannst du natürlich auch.:-) Wichtig ist, die persönliche Beziehung zu deinen Stammkunden, gib ihnen das Gefühl nur für sie dazu sein und dann wirst du auch Erfolg haben.

Da eine gute Freundin von mir in diesem Bereich tätig ist und dort auf Visit-X vor der Livcam die Männer glücklich macht, kann ich dir genau sagen was man als Camgirl verdienen kann. Der Verdienst eines Camgirls hängt zum einen davon ab, ob du diese Dienstleistung nebenberuflich oder hauptberuflich tätigen willst. Hierbei spielt die Haltezeit des Zuschauers eine wichtige Rolle, halte ihn solange wie möglich im Chat, denn Zeit ist Geld.

Um deine Einnahmen exorbitant steigen zu lassen musst du über mehrere Portale gleichzeitig senden. Dazu empfehle ich als erstes Visit-X,Mydirtyhobby und BIG7. Somit verdienst du 3mal soviel. Wieso bewerbe ich gerade diese? Ein großer Vorteil dieser Chat-Portale ist, sie zahlen für deine Arbeit als Camgirl die höchsten Provisionen aus und sind anderseits führender Anbieter für Live Sex in Deutschland. Der Besucherstrom ist so groß, da brauchst du dir keine Gedanken um Werbung zu machen.

Fazit – Der Verdienst eines Camgirls hängt von folgenden Dingen ab:

  1. Die Std. pro Woche/Tag du sendet
  2. Es ist wichtig wie du vor der Cam agierst, bzw. wie gut du die User im Chat halten kann
  3. Es kommt immer darauf an wie überzeugend du dich darstellst.
Livecam-PortalReviewStornofreie Auszahlung!VERDIENST PRO MONAT FÜR NEUE WEBCAM GIRLS (Zeitraum 1-4 Monate danach definitiv höhere Verdienste) Arbeitszeit 4-5 Stunden täglichDirekt zum Portal
mydirtyhobby geldMYDIRTYHOBBYREVIEW MDHNEIN ( es fallen fast keine Stornos an)€500 - €700 - nach 1 Jahr nach oben keine Grenze mehr.Jetzt Camgirl werden !
VISIT-XREVIEW VX-MODELSJA€800 - €3000 - nach 6 Monaten nach oben keine Grenze mehr.JETZT CAMGIRL WERDEN
BIG7JA€300 - €3000 - Keine Grenze nach obenJETZT CAMGIRL WERDEN
LIVESTRIPJA€500 - €2000 - nach 1 Jahr nach oben keine Grenze mehr.JETZT CAMGIRL WERDEN

Provision im Camgirl Job – Wie wird die Auszahlung getätigt.

Wie bereits aufgeführt sind es genau die Dinge die den Verdienst bestimmen wenn du Camgirl werden willst. Je mehr Männer du hingegen vor der Sex Cam zufrieden stellst, um so mehr Stammkunden wirst du im Livechat haben. Du verdienst an jedem einzelnen User 25% Provision (stornofrei), vor allem auf Visit-X sind alle Auszahlungen stornofrei. Der Gesamtbetrag wird 2mal monatlich ausgezahlt. Du willst auch Geld mit Hot Clips oder deinen Nacktfotos verdienen? Kein Problem, dann biete sie zum Verkauf an und lade diese in deinem Camgirl Profil hoch. Für jedes Bilderpaket als auch Film erhälst du wiederum eine Umsatzbeteiligung.

Du siehst der Job als Camgirl ist eigentlich nicht schwer und du kannst damit schnell mehrere tausend Euro im Monat verdienen. Wer als Amateur auf Big7 sendet, weiß, dieser Webcam Job macht sich schnell bezahlt. Du möchtest heute noch als Erotik-Darsteller Geld verdienen? Dann auf zur Anmeldung, Camgirl werden und los geht´s.

Die Ultimative Anleitung für Camgirls zum Geld verdienen – Was ist beim Camgirljob zu beachten.

Dein Vorschaubild deines Profils ist der erste Eindruck und zugleich die Visitenkarte zu deinem Webcam Chat. Dein Profilbild entscheidet nämlich darüber, ob ein User überhaupt deinen Chat betreten wird. Wähle deshalb immer ein aussagekräftiges und hochauflösendes Foto aus von dem du selbst überzeugt bist.

Was muss ich vor der Cam beachten und auf was sollte ich achten?

Der erste Eindruck des Camgirl ist für den Kunden enorm wichtig. Achte immer auf ausgiebige Beleuchtung deiner Umgebung. Besorge dir statt einer Webcam lieber einen HD-Camcorder um deine Strip-Show auch in HD anbieten zu können. Überlege vorher wie du dich als Webcam Girl präsentieren möchtest. Zeige dich am besten in sexy Dessous oder leicht bekleidet, du solltest allerdings nicht sofort alles von dir Preis geben. Erstmal den Kunden vor der Cam heiß machen und abwarten wie er reagiert und welche Forderungen er an dich stellt.

Einrichtung deines Camzimmers.

Du kannst dir dein Cam-Zimmer natürlich so einrichten, wie du das willst. Das Zimmer kann deinen persönlichen Stil zeigen. Dein Cam-Zimmer sollte hell und freundlich eingerichtet sein. Eine schöne Couch,eventuell noch eine schöne Pflanze in den Hintergrund und dann passt das schon. Wichtig ist hierbei, dass der Kunde sich sofort wohlfühlt, wenn er deinen Chat betritt.

Wenn du Webcamgirl werden willst,dann musst dich dich auch damit auseinandersetzen. Eine warme gemütliche Atmosphäre sollte dein Zimmer ausstrahlen. Achte auf den Lichteinfall. Bitte keinen Gegenlicht-Focus der Cam. Am besten, du stellst eine Lampe auf den Computer-Tisch vor dir, so das deine Person ein wenig beleuchtet wird. So hat der User ein super Bild. Wenn du deine Cam-Sessions eventuell noch vor Content-Dieben schützen willst,empfiehlt sich ein Wand-Tattoo mit deinem Model-Namen im Hintergrund.

Tipps für neue Camgirls und welche die es werden wollen.

  • Setze am Anfang dein schönstes Lächeln auf, ein verführerischer Blick der zu mehr einlädt.
  • Verstecke keinesfalls dein Gesicht vor der Cam.
  • Unterhalte ihn vorerst mit deinen Reizen, Gestik und Mimik spielen vor der Live Cam eine große Rolle.
  • Frage ihn nach seinen Hobbys oder Vorlieben.
  • Nutze das Gespräch für ein Kennenlernen und lass ihn etwas zappeln, damit Zeit vergeht und er neugierig wird.
  • Mach ihn mit einem sexy Tanz heiss, zeig aber nicht alles, Männer schauen gerne zu wenn Frauen sich sexy bewegen oder mit dem Popo wackeln.
  • Du kannst deinem Chat-User auch die Optionen anbieten Cam2cam und Ton zu aktivieren, das bringt dir einen zusätzlichen Verdienst ein.
  • Sympathie und eine positive Ausstrahlung ist schonmal ein guter Ansatz für einen geilen Dirtytalk im Chat.
  • Verwendest du Sexspielzeuge (Dildos, Liebeskugeln..) vor der Webcam, zeige sie vor oder überrasche damit dein Gegenüber.
  • Lass es einfach langsam angehen, das ist der Trick dabei wenn man als Camgirl richtig viel Geld verdienen möchte
  • Sei immer freundlich zu deinen Kunden.
  • Achte auf genügend Licht.
  •  Zeige dich immer vor der Cam.Wenn du abwesend bist,dann schalte die Cam aus.
  • Du musst nicht jeden Wunsch erfüllen.
  • Versuche das Tragen einer Maske immer zu vermeiden. Die User wollen dein Gesicht sehen. Dein Gesicht gehört nun einmal zu dir. Du wirst deine Umsätze dadurch immens steigern.
  •  Bleibe speziell und einzigartig. Hebe dich ab von der Masse. Sei nicht einfach nur ein Camgirl sondern versuche “Das Camgirl” zu sein.

Es kann auch schon vorkommen, daß sich ein Nutzer in dich verliebt, dich hingegen täglich im Sexchat besucht und stundenlang online bleibt. Gut für dich. Halte ihn immer etwas hin, aber nicht zulange, sonst wird es ihm zu doof. Versuche deinen Chat interessant zu machen und ziehe deinen User magisch in deinen Bann. Bis du der Meinung bist, dass der Zeitpunkt gekommen ist dich jetzt live und nackt zeigen zu können. Arbeitest du erstmal ein paar Wochen online als Camgirl hast du den Dreh raus.

So du hast dich nun entschieden den Camgirl Job auszuüben,dann hab ich hier noch einmal einen Leitfaden für dich mit dem du alles richtig machen wirst.

  • Du bist selbstverständlich volljährig. Das bedeutet du bist 18 Jahre jung.:-)
  • Einen schnellen Computer mit mindestens 8GB RAM ( Arbeitsspeicher) – Der Arbeitsspeicher ist wichtig. Das ist so wie PS bei einem AUTO. In Kombination mit einer schnellen CPU kannst du hier über mehrere Portale senden. Dann läuft das Geld verdienen richtig. Ein wichtiger Grundsatz gilt hier: Spare niemals an Performance deiner Technik,denn ein scharfes Bild( in jeder Hinsicht:-) — und eine ruckelfreie Übertragung zum User sind Grundvoraussetzungen um schnell Geld verdienen zu können.
  • Natürlich eine HD-Webcam. Eine HD-Webcam ist heutzutage Pflicht.
  • Schnelles Internet mit einer Hohen Uploadrate. Du sendest ja ins Netz also brauchst du UPLOAD. Spare lieber am Download. Ich habe eine 50Mbit/s Leitung von 1und1. Da habe ich nen Upload von 10.000kbit/s.Upload Speed Also Sehr schnell.
  • Achte darauf das dein Camzimmer gemütlich aussieht. Die User kommen ja zu dir und wollen sich wohlfühlen.
  • Eine sehr gute Belichtung
  • Verschiedene Sachen zum Anziehen. Meistens bist du eh nackt..:-)
  • Natürlich Sexspielzeug. Die User sagen dir schon was sie wollen. Echt irre was diese teilweise für Vorstellungen haben. Manchmal muss ich einfach nur Luftballons zerknallen.:-) Das reicht manchen schon aus und sie zahlen auch noch dafür. Lächel…
  • Ausweisdokument zum Anmelden auf den Portalen unten. Dieses Dokument wird in der Sicherheistabteilung des Portals aufbewahrt. An dieses Dokument kommt wirklich niemand ran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.